Suchfunktion

Organisation und Aufbau der Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe nimmt die Aufgaben der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Karlsruhe und den Amtsgerichten Bretten, Bruchsal, Ettlingen, Karlsruhe, Karlsruhe-Durlach und Philippsburg wahr.

zum Seitenanfang

Der örtliche Zuständigkeitsbereich wird im Norden durch die Gemeindegrenzen von Oberhausen-Rheinhausen, Waghäusel, Kronau, Bad Schönborn, Östringen, Kraichtal und Zaisenhausen begrenzt, im Osten durch die Grenzen der Gemeinden Sulzfeld, Kürnbach, Oberderdingen, Bretten, Walzbachtal, Pfinztal und Karlsbad, im Süden durch die Gemeindegrenzen von Marxzell, Malsch und Rheinstetten. Im Westen bildet der Rhein zwischen Rheinstetten und Philippsburg die Grenze des Zuständigkeitsbereiches.

Eine besondere Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft Karlsruhe besteht im Bereich der Staatsschutzdelikte. Hier ist eine Verfolgungszuständigkeit als Staatsschutzstaatsanwaltschaft für den gesamten badischen Raum entsprechend der Staatsschutzkammer des Landgerichtes Karlsruhe für den Bezirk des Oberlandesgerichtes Karlsruhe (§ 74a Gerichtsverfassungsgesetz) gegeben.

zum Seitenanfang

Für den Bereich des Stadtkreises Pforzheim und des Enzkreises ist die in Pforzheim ansässige Zweigstelle der Staatsanwaltschaft Karlsruhe zuständig.

Innerhalb der Staatsanwaltschaft Karlsruhe bestehen 6 Ermittlungsabteilungen und eine Vollstreckungsabteilung, deren Aufgaben dem Geschäftsverteilungsplan entnommen werden können.

zum Seitenanfang

Fußleiste