Zum Portal Justiz in Baden-Württemberg  


Sie sind hier: Startseite / DIE STAATSANWALTSCHAFT / Organisation / Geschäftsverteilung
Inhalt:

 Leitungs- und Verwaltungsabteilung

 Ermittlungsabteilung I

 Ermittlungsabteilung II

 Ermittlungsabteilung III

 Ermittlungsabteilung IV

 Ermittlungsabteilung V

 Ermittlungsabteilung VI

 Ermittlungsabteilung VII (Nebengebäude)

 Vollstreckungsabteilung, Abteilung VIII (Nebengebäude)

 

Geschäftsverteilung und Organisation der Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Der Leitungs- und Verwaltungsabteilung,

telefonisch erreichbar unter 0721/9266104, per Fax unter 0721/9265007,

obliegt die Leitung u. Organisation der Behörde sowie die Dienstaufsicht und die Personalangelegenheiten.

zum Seitenanfang

Der Ermittlungsabteilung I,

telefonisch erreichbar unter 0721/926-6103, per Fax unter 0721/926-6556,

obliegt die Sachbearbeitung der allgemeinen Strafsachen von Beschuldigten mit den Anfangsbuchstaben A – K, von Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater u. Wirtschaftsprüfer mit den Anfangsbuchstaben A – K, von Verfahren gegen Ärzte, Heilpraktiker, ärztliches Personal und Pflegepersonal in Alten- und Pflegeheimen in Zusammenhang mit berufsbezogener Tätigkeit.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit den Geschäftsnummern 100 Js bis 180 Js beginnen.

Der Ermittlungsabteilung II,

telefonisch erreichbar unter 0721/926-6112, per Fax unter 0721/926-6853,

obliegt die Sachbearbeitung der allgemeinen Strafsachen von Beschuldigten mit den Anfangsbuchstaben M – Z, von Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater u. Wirtschaftsprüfer mit den Anfangsbuchstaben M – Z und von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, von Brand- und Explosionssachen und von gemeingefährlichen Straftaten.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit den Geschäftsnummern 200 Js bis 270 Js beginnen.

zum Seitenanfang

Der Ermittlungsabteilung III,


telefonisch erreichbar unter 0721/926-3041, per Fax unter 0721/926-5005,

obliegt die Sachbearbeitung der Verfahren gegen Jugendliche und Heranwachsende, der Verfahren wegen Verbreitung gewaltverherrlichender, pornographischer und sonstiger jugendgefährdender Schriften sowie der Verfahren wegen Verstößen gegen das Wehrstrafgesetz und das Zivildienstgesetz.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit den Geschäftsnummern 300 Js bis 361 Js beginnen.

zum Seitenanfang

Der Ermittlungsabteilung IV,


telefonisch erreichbar unter 0721/926-6118, per Fax unter 0721/926-6268,

obliegt die Sachbearbeitung von Verkehrsstrafsachen gegen Erwachsene sowie von Luft- und Wasserstraßenverkehrssachen und von damit zusammenhängenden Folgedelikten, von Verfahren wegen Arbeits- und Betriebsunfällen, von Verfahren wegen Verstößen gegen ausländer-, asylverfahrens- und passrechtliche Bestimmungen sowie von allgemeinen Strafsachen.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit den Geschäftsnummern 400 Js bis 470 Js beginnen.

zum Seitenanfang

Der Ermittlungsabteilung V,


telefonisch erreichbar unter 0721/926-6122, per Fax unter 0721/926-6852,

obliegt die Sachbearbeitung der Staatsschutzsachen gem. § 74a Gerichtsverfassungsgesetz, der Straftaten mit extremistischem Hintergrund sowie der sonstigen politisch, rassistisch, fremdenfeindlich und religiös motivierten Straftaten.  der Verfahren wegen politischer Straftaten sowie der Verstöße gegen sonstige strafrechtliche Nebengesetze.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit den Geschäftsnummern 500 Js bis 551 Js beginnen.

zum Seitenanfang

Der Ermittlungsabteilung VI,


telefonisch erreichbar unter 0721/926-3562, per Fax unter 0721/23105,

obliegt die Sachbearbeitung in Verfahren wegen nichtpolitisch organisierter Kriminalität, der Korruptionsdelikte, insbesondere Bestechungsdelikte, der Verdachtsanzeigen nach dem Geldwäschegesetz und Vergehen der Geldwäsche, von Verfahren wegen Verstößen gegen Betäubungsmittel-, Arzneimittel-, Waffen-, Sprengstoff- und Kriegswaffenkontrollgesetz, von Verfahren wegen Geld- und Wertzeichenfälschung, von Verfahren wegen Gewaltdelikten in Zusammenhang mit sportlichen und kulturellen Großveranstaltungen sowie von Großverfahren.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit den Geschäftsnummern 600 Js bis 651 Js beginnen.

zum Seitenanfang

Der Ermittlungsabteilung VII,

telefonisch erreichbar unter 0721/926-8110, per Fax unter 0721/926-8111,

obliegt die Sachbearbeitung von Wirtschaftsstrafsachen gem. § 74c Gerichtsverfassungsgesetz, der Insolvenzüberprüfungsverfahren und Insolvenzstraftaten, der Straftaten im Zusammenhang mit illegaler Beschäftigung, der Umwelt-, Natur- und Tierschutzsachen, der Verstöße gegen Bundes- und Landesdatenschutzgesetze sowie der Verstöße gegen sonstige strafrechtliche Nebengesetzen.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit den Geschäftsnummern 700 Js bis 760 Js beginnen.

zum Seitenanfang

Der Vollstreckungsabteilung, Abteilung VIII,

telefonisch erreichbar unter 0721/926-0, per Fax unter 0721/926-5942,

obliegt die Vollstreckung von Freiheitsstrafen, aus dem Jugendstrafvollzug herausgenommener Jugendstraftaten, Geldstrafen, Vermögensstrafen, Einziehungen, Verfallerklärungen, Nebenstrafen, Maßregeln der Besserung und Sicherung, Geldbußen, Ordnungsmittel und Erzwingungshaft. Auch Gnadenverfahren werden hier bearbeitet.

Die von dieser Abteilung bearbeiteten Verfahren führen Aktenzeichen, die mit dem Zusatz VRs versehen sind.

Die Büroräume der Abteilung VII und der Vollstreckungsabteilung befinden sich in dem Nebengebäude der Staatsanwaltschaft in der Akademiestr. 1 schräg gegenüber dem Hauptgebäude.