• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft

Suchfunktion

Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft

Datum: 21.06.2019

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Bruchsal – Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft

Gegen drei Beschuldigte, zwei 28 und 38 Jahre alte Männer und eine 35 Jahre alte Frau, konnte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Mittwochnachmittag Haftbefehle erwirken.

Ihnen wird gewerbsmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.
Das Kriminalkommissariat Bruchsal ermittelt seit März gegen die drei Beschuldigten, sowie einen 29-Jährigen aus Bruchsal.

Am Dienstagvormittag wurden zunächst zwei Männer vorläufig festgenommen und die Wohnungen durchsucht. Hierbei wurden 60 Gramm Amphetamin sowie mehr als 200 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Bei einer weiteren Durchsuchung in Bruchsal konnten die 35-Jährige und der 38-Jährige vorläufig festgenommen werden.

Da bezüglich des 29-Jährigen keine Haftgründe vorlagen, insbesondere keine Fluchtgefahr, wurde gegen ihn keine Untersuchungshaft angeordnet.



Fußleiste