• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Nach Raubüberfall auf Geldtransporter- Polizei sucht Zeugen

Suchfunktion

Nach Raubüberfall auf Geldtransporter- Polizei sucht Zeugen

Datum: 26.07.2019

Kurzbeschreibung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

KA) Weingarten- Nach Raubüberfall auf Geldtransporter- Polizei sucht Zeugen

Nach dem Raubüberfall auf ein Geldtransportfahrzeug am Montagnachmittag an der Autobahn 5 gehen die Beamten des Raubdezernats der Kriminalpolizei Karlsruhe zahlreichen Hinweisen nach. Zwei Männer in einem silbergrauen Mercedes der E-Klasse Limousine hatten die beiden Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit ihrem Geldtransporter von der Autobahn 5 auf eine Behelfsausfahrt Höhe Weingarten gelockt. Sie täuschten zunächst vor, Polizeibeamte zu sein, bedrohten dann die Security-Mitarbeiter mit Schusswaffen und flüchteten mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 666-0, zu melden.

Insbesondere bitten die Ermittler Lkw- und Pkw-Fahrer die am Montag im Zeitraum zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Bruchsal/Kronau und Karlsruhe in beide Richtungen unterwegs waren, ihre Dashcam-Aufnahmen zur Verfügung zu stellen.

Von Seiten der Sicherheitsfirma wird für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ermittlung der bislang unbekannten Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt.





Fußleiste